Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow

Datenschutzerklärung

Rechtsgrundlage der Datenschutz-Grundverordnung

Gemäß Art.13 Abs. 1 und Abs. 2 der Verordnung des Europäischen Parlaments und des EU-Rates 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Person bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), teilen wir Ihnen Folgendes mit:

Verwalter personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten verwaltet die Firma WYSPA UZNAM mit Sitz in Löknitz (Deutschland), Rothenklempenower Str. 49, PLZ 17321, E-Mail-Adresse: iodo@swinoujscie-apartamenty.com, Tel. 512-262-416

Zweck der Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden erhoben, um ein hohes Dienstleistungsniveau zu gewährleisten.

Der Verwalter darf die personenbezogenen Daten ausschließlich in dem Umfang verarbeiten, in dem das für die Vertragserfüllung erforderlich und damit durch Rechtsvorschriften festgelegt ist. Gemeint sind diese personenbezogenen Daten, deren Verarbeitung zur Pflichterfüllung aus dem Rechnungslegungsgesetz und zur Kontaktverbesserung zwischen den Vertragsparteien erforderlich ist.

Der Verwalter darf die personenbezogenen Daten der Benutzer verarbeiten – obwohl er zur Zeit dies nicht betreibt – um folgende Marketingzwecke zu verfolgen:

  • dem Benutzer Marketinginhalte anzuzeigen;
  • E-Mail-Nachrichten mit interessanten Angeboten oder Inhalten, die in manchen Fällen Handelsinformationen enthalten, mit Zustimmung der betroffenen Person zukommen zu lassen;
  • für die Realisierung von Marketingmaßnahmen kann der Verwalter die Profilierung einsetzen, indem er die sog. Cookies verwendet. Das bedeutet, dass der Verwalter mithilfe der automatischen Datenverarbeitung die Bewertung/ Einschätzung ausgewählter Faktoren von natürlichen Personen für die Auswertung ihres Verhaltens oder zur Erstellung einer künftigen Prognose vornimmt.

Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verwalter für die Zwecke seiner Marketingstätigkeit gilt das sog. berechtigte Interesse (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung).

Der Verwalter verarbeitet die personenbezogenen Daten der Benutzer, die seine Profile in Sozial Medien besuchen (Facebook). Diese Daten werden ausschließlich im Zusammenhang mit der Betreibung des Profils und der Werbung für verschiedenartige Events, Dienste und Produkte verarbeitet. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten gilt sein berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung))

Empfänger personenbezogener Daten sind:

  • Anbieter der Software für das Firmenmanagement
  • Anbieter der IT- und Hostingdienstleistungen
  • Anbieter juristischer und buchhalterischer Dienstleistungen

Zeitraum der Verarbeitung personenbezogener Daten

Daten von Kunden/ Geschäftspartnern werden für den Zeitraum von 5 Jahren gespeichert, angefangen mit dem Ende des Kalenderjahres, in dem es zur Vertragserfüllung gekommen ist.

Rechte des Nutzers der Webseite

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Recht zur Auskunft über die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Recht auf Kopie der Daten
  • Recht zur Berichtigung
  • Recht zur Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht zur Löschung der Daten
  • Recht zur Übertragung/ Übermittlung der Daten
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten für Marketingzwecke
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten für andere Zwecke
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung
  • Recht zur Beschwerde bei dem Präsidenten des Datenschutzamtes

Wir teilen Ihnen mit, dass die Angabe personenbezogener Daten freiwillig ist, die Verweigerung der Angabe personenbezogener Daten wird den Vertragsabschluss jedoch unmöglich machen.

W terminie

01.10 - 21.12.2017

Sprawdź!